Jetzt online bestellen

EUR 51.98 EUR 43.68
Preis inkl. MwSt. Preis ohne MwSt.
zzgl. EUR 5.95 Versandkostenzzgl. EUR 5.00 Versandkosten

Verfügbarkeit

Wir beschaffen den Artikel für Sie auftragsbezogen.

Voraussichtliche Lieferzeit des Herstellers: 30 Tage
Stand: 11.05.2023

RoHS

MD25 - 12v 2.8A Dual H-Bridge Motortreiber

Motortreiber für 2 EMG30-Motoren

Devantech

Der MD25 ist ein robuster Motortreiber, entwickelt für den Betrieb von zwei EMG30-Motoren. Ansteuerung über I2C oder serielle Schnittstelle.


Übersicht

  • Kann Motor-Encoder auslesen und Daten für Strecken- und Richtungsberechnungen liefern;
  • Für 2 Motoren mit unabhängiger oder gemeinsamer Steuerung;
  • Arbeitsstromstärke des Motors lesbar;
  • 12V Stromversorgung erforderlich;
  • Der 5V-Regler onboard kann bis zu 1A Spitzenstromstärke liefern, 300mA im Dauerbetrieb;
  • Lenkfuntion: Die Motoren lassen sich um vorgegeben Werte weiterdrehen.
  • Beschleunigungsfunktion


Elektrische Spezifikationen

  • Spannung - nur 12 V. Die 5 V für die Logik werden von einem eingebauten Regler geliefert, 300 mA stehen für Ihre eigenen Schaltungen zur Verfügung.
  • Strom - Bis zu 2,8A für jeden Motor.
  • Encoder - Verarbeitet Quadratur-Encoder-Eingänge vom Motor. 360 Zählungen pro Radumdrehung bei Verwendung mit dem EMG30.


Anschlüsse

DEV-MD25_verbindung.jpg


Stromzufuhr

Zwei Kabel mit 12-Volt-Stromversorgung für die Platine müssen wie in der Abbildung oben dargestellt angeschlossen werden. Dies ist die einzige Spannungsversorgung für die Platine. Die Versorgung der 5V-Ausgangsklemme des MD25 mit 12V könnte das Modul zerstören. Vcc ist der 5V-Ausgang des eingebauten 7805-Reglers.


Stromversorgung

Der MD25 benötigt eine 12V Stromversorgung. Normalerweise arbeitet der MD25 in Spannungsbereichen von 9V-14V, wie sie in der Praxis auftreten. Bei Spannungen unter 9V ist ein Betrieb nicht mehr möglich.


4-poliger Anschluss Übersicht

Schließen Sie bis zu 4 Pins per Kabel an das MD25 an. Ihr Steuergerät hat möglicherweise VCC, GND, TXD und RXD.

Verbinden Sie RXD mit Tx.
Verbinden Sie TXD mit Rx.
Verbinden Sie GROUND mit Masse.
Verbinden Sie VCC mit Vcc.


3-poliger Anschluss zwischen MD25 und Robospine

DEV-ROBOSPINE_Verbindung_zu_DEV-MD25.jpg DEV-MD25_Verbindung_zu_DEV-Robospine.jpg

Verbinden Sie 3 Pins zwischen Robospine und MD25, z.B. bequem mit dem 4-WAY-SPLIT-MOLEX-Kabel mit dem 4-poligen 0,1"-Stecker auf der Robospine-Seite und den vier einzelnen Steckern auf der MD25-Seite, von denen aber nur 3 Stecker wie folgt angeschlossen werden.

Schließen Sie keine 5V an Vcc an.
Verbinden Sie SDA mit SDA.
Verbinden Sie SCL mit SCL.
Verbinden Sie GROUND mit Ground.


Betriebsart: Serial / I2C Select - Wichtiger Hinweis

Für serielle Verbindungen werden Jumper entsprechend der Taktgeschwindigkeit auf dem seriellen / I2C Select installiert. Serielle Verbindungen werden mit Kabeln von Rx (Empfänger) zu Tx (Übertragung) und von Tx (Übertragung) zu Rx (Empfänger) hergestellt. Eine genaue Erklärung finden Sie in den unten verlinkten Herstellerangaben.

Für die I2C-Verbindung gehen Sie auf der MD25-Platine zum Serial/I2C Select und vergewissern Sie sich, dass Sie keine Jumper auf diesem Select installiert haben (falls doch, entfernen Sie den Jumper). Stellen Sie SDA- und SCL-Verbindungen mit Kabeln von SDA (serielle Daten) zu SDA (serielle Daten) und von SCL (serieller Takt) zu SCL (serieller Takt) her. Eine klare Erklärung der I2C-Verbindung finden Sie in den unten verlinkten Herstellerangaben.


I2C-Befehle in Linux

Installieren Sie I2C auf Ihrem Computer und aktivieren Sie es. Dann verwenden Sie zum Beispiel die folgenden einfachen Befehle:

~# i2cdetect -y 0
Dieser Befehl erkennt die Geräte (wenn Sie mehrere Geräte verwenden, geben Sie die Anzahl der angeschlossenen Geräte anstelle von '0' an).

~# i2cset -y 0 xxxx 255
Dieser einfache Befehl schreibt den Byte-Wert 255 in das I2C-Gerät an der Adresse xxxx hex auf dem i2c-Bus 0 (/dev/i2c-0).

~# i2cget -y 0 xxxx
Dieser Befehl liest ein Byte von einem I2C-Gerät an der Adresse xxxx hex auf dem i2c-Bus 0 (/dev/i2c-0).


MD25 mit Raspberry Pi 4 testen

Der Raspberry Pi 4 hat verschiedene Pins wie GPIO, SPI und I2C (inter-integrated circuit).

Für Testzwecke ist ein 12V-Anschluss nicht erforderlich. Der Rasperry Pi kann den MD25 mit Strom versorgen. Verbinden Sie einfach 4 Pins per Kabel zwischen Raspberry Pi 4 und MD25:

Verbinden Sie 5V Pin 2 oder 5V Pin 4 am Pi mit Vcc am MD25 (rotes Kabel im Bild)
Verbinden Sie GPIO 2 SDA (Daten) am Pi mit SDA am MD25 (grünes Kabel im Bild)
Verbinden Sie GPIO 3 SCL (Takt) mit SCL am MD25 (blaues Kabel im Bild)
Verbinden Sie Pin 6 GROUND am Pi mit Ground am MD25. (schwarzes Kabel im Bild)

DEV-MD25_i2c_testverbindung.jpg


Führen Sie nun die folgenden Schritte in der Kommandozeile des Raspberry Pi 4 aus:

sudo apt-get update

sudo apt-get upgrade

sudo apt-get install i2c-tools

sudo raspi-config
I2C im Menü aktivieren

i2cdetect -l

i2cdetect -y 1
Die Adresse des MD25 sollte als HEX-Wert angezeigt werden, z. B. 0x58. Wenn sie nicht angezeigt wird, ist der MD25 wahrscheinlich nicht angeschlossen. Wenn die Verbindung unterbrochen ist, überprüfen Sie die Verbindungen und starten Sie den Pi neu.

i2cget -y 1 0x58 10
zum Ablesen der Versorgungsspannung
Ergebnis: 0x76, das bedeutet 118 (divided by 10 = 11.8 V from the Raspberry Pi 4)

i2cget -y 1 0x58 13

zum Ablesen der Software-Revisionsnummer des MD25 Ergebnis: 0x04, das bedeutet 4

i2cget -y 1 0x58 15
zum Ablesen der Betriebsart
Ergebnis: 0x00, das bedeutet 0 (= default setting)

DEV-MD25_i2c_verbindung.png


Testen des MD25 mit EMG30-Motor und Raspberry Pi 4

Um den MD25 mit einem EMG30-Motor zu testen, schließen Sie z.B. eine 12V-Batterie an das MD25-Board an.

Führen Sie nun die folgenden Schritte in der Kommandozeile des Raspberry Pi 4 aus:

i2cset -y 1 0x58 0 0
zum Einstellen der Motordrehzahl (EMG30) mit dem Byte-Wert 0 (voller Rücklauf)

i2cset -y 1 0x58 0 255
zum Einstellen der Motordrehzahl (EMG30) mit dem Byte-Wert 255 (voller Vorlauf)


DEV-MD25_EMG30_i2c_verbindung.png


Leds

Die rote Power-Led zeigt an, dass das Modul mit Strom versorgt wird. Eine grüne LED zeigt die Kommunikationsaktivität mit dem MD25 an. Im I2C-Modus blinkt die grüne LED zunächst auch die Adresse, auf die sie eingestellt wurde. Weitere Einzelheiten sind der I2C-Dokumentation zu entnehmen.


Abmessungen der Platine

  • Größe - 110mm x 52mm x 25mm

Abmessungen

DEV-MD25_masse.gif


Häufig gestellte Fragen

Kunde: "Funktioniert der MD25-Motortreiber auch mit nur einem EMG30-Motor?"

Hersteller: "Ja, der MD25 kann problemlos auch nur einen Motor antreiben."


Herstellerangaben

Technische Spezifikation - Link zum Hersteller (Englisch)

Zubehör

4-poliges split Kabel mit Molex Steckern, 30 cm Länge DEV-4-SPLIT-MOLEX

4-poliges split Kabel mit Molex Steckern, 30 cm Länge

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 11/2014
EUR 3,97
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 3,34
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-4-SPLIT-MOLEX
Mehr Details...

Passendes Zubehör zu

EMG30 - Getriebemotor mit Encoder DEV-EMG30

EMG30 - Getriebemotor mit Encoder

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 10/2010
EUR 36,99
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 31,08
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-EMG30
Mehr Details...
RoboSpine - Roboterschnittstellen Modul DEV-ROBOSPINE

RoboSpine - Roboterschnittstellen Modul

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 10/2013
EUR 37,98
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 31,92
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-ROBOSPINE
Mehr Details...

Produktinformation zu: MD25 - 12V 2.8A Dual H-Bridge Motortreiber

Erscheinungsdatum (Datum der letzten technischen Spezifikation): 2010-11-10
Länge: 110 mm
Breite: 52 mm
Höhe: 25 mm
Gewicht: 22 g
Versandgewicht: 50 g
Hersteller: Devantech
Marke: ROBOT ELECTRONICS
Artikelnummer: DEV-MD25
Herstellernummer: MD25

Der Artikel MD25 - 12V 2.8A Dual H-Bridge Motortreiber ist in folgenden Kategorien enthalten:

Antriebe > Motorsteuerung

MD04 H-Brücke - Motortreiber DEV-MD04

MD04 H-Brücke - Motortreiber

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 02/2016
EUR 68,98
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 57,97
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-MD04
Mehr Details...
MD25 - 12V 2.8A Dual H-Bridge Motortreiber          DEV-MD25

MD25 - 12V 2.8A Dual H-Bridge Motortreiber

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 11/2010
EUR 51,98
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 43,68
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-MD25
Mehr Details...
MD14 H-Bridge - Motortreiber DEV-MD14

MD14 H-Bridge - Motortreiber

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 10/2014
EUR 61,98
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 52,08
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-MD14
Mehr Details...
MD49 - 24V 5A Dual H-Bridge Motortreiber          DEV-MD49

MD49 - 24V 5A Dual H-Bridge Motortreiber

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 11/2010
EUR 66,99
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 56,29
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-MD49
Mehr Details...
MD22 Dual H-Bridge - Motortreiber DEV-MD22

MD22 Dual H-Bridge - Motortreiber

von ROBOT ELECTRONICS
Neueste Spezifikation: 10/2014
EUR 61,98
zzgl. EUR 5,95 Versandkosten
Preise inkl. USt.
EUR 52,08
zzgl. EUR 5,00 Versandkosten
Preise ohne USt.

Artikel Nr.: DEV-MD22
Mehr Details...

Kontaktieren Sie uns

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Jetzt online bestellen

EUR 51.98 EUR 43.68
Preis inkl. MwSt. Preis ohne MwSt.
zzgl. EUR 5.95 Versandkostenzzgl. EUR 5.00 Versandkosten

Verfügbarkeit

Wir beschaffen den Artikel für Sie auftragsbezogen.

Voraussichtliche Lieferzeit des Herstellers: 30 Tage
Stand: 11.05.2023

Währungsinformation

EUR 51.98 = CHF 54.93 EUR 43.68 = CHF 46.16 (€1=CHF1.0568)

Teilen

Über ROBOT ELECTRONICS

ROBOT ELECTRONICS ist eine Marke des englischen Herstellers Devantech Ltd. aus Norfolk. Die Produktpalette reicht von Sensoren, insbesondere Ultraschall und Kompass über Servocontroller bis zu vollständigen kleinen Roboterantriebssystemen und Relaismodulen mit verschiedenen Schnittstellen. Die Sensoren werden in England hergestellt und haben eine gleichbleibend hohe Qualität.

Mehr von ROBOT ELECTRONICS